Zum Hauptinhalt springen

Zollbrücks «Spiel des Lebens»

Die Emmentaler Drittligaequipe steht vor dem grössten Spiel der Vereinsgeschichte. Am Sonntag empfängt die Mannschaft von Trainer Bruno Zaugg den Challenge-League-Club Aarau.

Einschwören vor dem grossen Spiel: Zollbrück-Trainer Bruno Zaugg (rechts) gibt seinem Team Anweisungen im Training.
Einschwören vor dem grossen Spiel: Zollbrück-Trainer Bruno Zaugg (rechts) gibt seinem Team Anweisungen im Training.
Andreas Blatter

Den Sonntag haben sich die Spieler des FC Zollbrück schon lange rot in der Agenda angestrichen. Dann nämlich ist der FC Aarau auf dem Sportplatz Tannschachen zu Gast. Zum ersten Mal hat sich der Drittligist für den Schweizer Cup qualifiziert und trifft auf den dreimaligen Schweizer Meister und einmaligen Cupsieger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.