Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zarate verletzt, Bürki definitiv zu GC

Verhaltener Optimismus: Die Führungscrew der Young Boys mit Präsident Werner Müller, Sportchef Fredy Bickel und Trainer Martin Rueda (von links) informiert vor dem Rückrundenstart über die Aussichten der Mannschaft.
Blickt auf eine erfolgreiche Vorbereitung zurück: YB-Trainer Martin Rueda.
Gonzalo Zarate wird YB fünf Wochen fehlen.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin