ABO+

YB-Stürmer Nsame: Weisser Löwe im Paradies

Jean-Pierre Nsame hat in 15 Runden 15 Tore erzielt. Der Kameruner ist geprägt von teilweise schwierigen Erfahrungen – und profitiert in Bern vom ruhigen Umfeld.

Sein erster Hattrick für YB: Jean-Pierre Nsame trifft vergangene Woche gegen Sion zum dritten Mal in der gleichen Halbzeit.
Fabian Ruch

Am letzten Sonntagabend steht Jean-Pierre Nsame in den Katakomben des Tourbillon. Unter den linken Arm hat er einen der Matchbälle geklemmt – es ist eine Erinnerung an seinen ersten Hattrick für YB in der Super League.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt