Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Steffen stark, Gerndt blass

Die Akteure der Young Boys agierten beim 0:0 in Basel fast alle ordentlich.

Zum sechsten Mal in Folge: Der FC Basel konnte sich am Sonntag als Schweizer Meister der Saison 2014/15 feiern lassen.
Zum sechsten Mal in Folge: Der FC Basel konnte sich am Sonntag als Schweizer Meister der Saison 2014/15 feiern lassen.
Keystone
Konnte am 0:0 auch nichts ändern: Renato Steffen war vor allem in der zweiten Hälfte bemüht.
Konnte am 0:0 auch nichts ändern: Renato Steffen war vor allem in der zweiten Hälfte bemüht.
Keystone
Die Kulisse liess nicht zu wünschen übrig: Der ausverkaufte St. Jakobs Park lieferte am Sonntag eine hervorragende Atmosphäre.
Die Kulisse liess nicht zu wünschen übrig: Der ausverkaufte St. Jakobs Park lieferte am Sonntag eine hervorragende Atmosphäre.
Keystone
1 / 7

Yvon Mvogo, Note 4

Zweimal unsicher bei Flanken und mit viel Glück bei einem Weitschuss Fabian Schärs, der dem YB-Goalie durch die Hände glitt – und sehr knapp am Tor vorbeiging. Mvogo überzeugte aber auch mit starken Paraden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.