Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Hinten wacklig, vorne zackig

Geburtstagskind Babic war der Mann der Anfangsphase. Er trifft nicht nur zur Führung, nein der 21-Jährige hat kurz darauf auch noch Pech und scheitert an der Unterkante der Latte.
Das Spiel war ein stetiges Auf und Ab. Dies zeigte auch der 2:2-Pausenstand.
Lugano versucht in der zweiten Hälfte nochmals alles, doch die Basler schaukeln die Führung locker nach hause und treffen kurz vor Ende noch zum 3:0.
1 / 9

David von Ballmoos: Note 4,5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin