Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Hinten unter, vorne ohne Druck

Stabile Young Boys zeigen sich beim 1:1 in Thun überraschend schwach in der Offensive.

Moritz Marthaler
YB hatte das Spiel lange im Griff. Dann brachen die letzten 15 Minuten an und die Young Boys wirkten unkonzentriert.Spielmann nutzte dies aus und glich die Partie zum Endstand von 1:1 aus.
YB hatte das Spiel lange im Griff. Dann brachen die letzten 15 Minuten an und die Young Boys wirkten unkonzentriert.Spielmann nutzte dies aus und glich die Partie zum Endstand von 1:1 aus.
Marcel Bieri, Keystone
Die Berner Oberländer starten gut in die Partie. Lauper kann im letzten Moment einen Abschluss von Hunziker klären.
Die Berner Oberländer starten gut in die Partie. Lauper kann im letzten Moment einen Abschluss von Hunziker klären.
freshfocus: Claudio de Capitani
Die Gäste sind es aber, welche in Führung gehen:Assalé verwandelt den Elfmeter nach dem Handspiel von Glarner.
Die Gäste sind es aber, welche in Führung gehen:Assalé verwandelt den Elfmeter nach dem Handspiel von Glarner.
freshfocus: Claudio de Capitani
Marvin Spielmann, der Mann der Stunde, nutzt eine Unachtsamkeit der Defensive des Meisters aus und trifft in der 81. Spielminute zum verdienten Ausgleich.
Marvin Spielmann, der Mann der Stunde, nutzt eine Unachtsamkeit der Defensive des Meisters aus und trifft in der 81. Spielminute zum verdienten Ausgleich.
Marcel Bieri, Keystone
Überschattet wird das Ganze aber von der schweren Verletzung von Dennis Hediger. Der Kapitän verdreht sich in einem Zweikampf mit Sow das Knie und wird wohl länger ausfallen.
Überschattet wird das Ganze aber von der schweren Verletzung von Dennis Hediger. Der Kapitän verdreht sich in einem Zweikampf mit Sow das Knie und wird wohl länger ausfallen.
freshfocus: Claudio de Capitani
Kemal Ademi lässt die Neuenburger wieder hoffen. Der Angreifer bringt Xamax gegen Luzern in Führung.
Kemal Ademi lässt die Neuenburger wieder hoffen. Der Angreifer bringt Xamax gegen Luzern in Führung.
Valentin Flauraud, Keystone
Unter Neutrainer Henchoz finden die Neuenburger zum Siegen zurück. Xamax schlägt Luzern am Ende 2:1.
Unter Neutrainer Henchoz finden die Neuenburger zum Siegen zurück. Xamax schlägt Luzern am Ende 2:1.
Valentin Flauraud, Keystone
Sion und Lugano teilen sich die Punkte. In einem richtungsweisenden Spiel zwischen zwei abstiegsbedrohten Mannschaften sind es die Sittener die zweimal Moral beweisen.
Sion und Lugano teilen sich die Punkte. In einem richtungsweisenden Spiel zwischen zwei abstiegsbedrohten Mannschaften sind es die Sittener die zweimal Moral beweisen.
Salvatore Di Nolfi, Keystone
Gerndt bringt Lugano in der ersten Hälfte in Führung, ehe Lenjani die Partie wieder ausgleicht.
Gerndt bringt Lugano in der ersten Hälfte in Führung, ehe Lenjani die Partie wieder ausgleicht.
freshfocus: Frederic Dubuis
1 / 11

David von Ballmoos: 5,5 Ist mehr gefordert als sein Gegenüber Faivre, muss früh bei Spielmanns Schuss, kurz vor der Pause bei einem Schlenzer und dann vor allem mit der Parade des Tages gegen Rodrigues’ Drehschuss eingreifen.

Thorsten Schick: 3,5 Offensiv mit etwas weniger Zug zum Tor als noch vor Wochenfrist – defensiv nicht immer sattelfest. Kann vor dem 1:1 Salanovic nicht am Flanken hindern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen