Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Geschwächelt, gelitten, gejubelt

Gegen die Rangers ist die Innenverteidigung anfällig, Christian Fassnacht gibt nicht auf, Roger Assalé gelingt das Comeback.

dwu
Im ersten Heimspiel der Europa-League-Gruppenphase empfangen die Young Boys den schottischen Kult-Club Glasgow Rangers.
Im ersten Heimspiel der Europa-League-Gruppenphase empfangen die Young Boys den schottischen Kult-Club Glasgow Rangers.
Christian Pfander
Der Schweizer Meister hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel.
Der Schweizer Meister hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel.
Christian Pfander
Mit dem ersten Torschuss kurz vor der Pause gehen die Gäste in Führung: Morelos (links) profitiert von einem Fehler von Zesiger.
Mit dem ersten Torschuss kurz vor der Pause gehen die Gäste in Führung: Morelos (links) profitiert von einem Fehler von Zesiger.
Christian Pfander
Die Zweikämpfe wurden teils ruppig geführt, jedoch kassierten beide Teams nur je zwei Gelbe Karten. Bei YB etwa gehörte Sörensen zu den Sündern.
Die Zweikämpfe wurden teils ruppig geführt, jedoch kassierten beide Teams nur je zwei Gelbe Karten. Bei YB etwa gehörte Sörensen zu den Sündern.
Christian Pfander
Kurz nach der Pause kann Roger Assalé den Ball zum Ausgleich über die Linie drücken.
Kurz nach der Pause kann Roger Assalé den Ball zum Ausgleich über die Linie drücken.
Christian Pfander
Die Rangers hatten durchaus Chancen auf den erneuten Führungstreffer, doch...
Die Rangers hatten durchaus Chancen auf den erneuten Führungstreffer, doch...
Christian Pfander
... am Ende durften die Berner jubeln.
... am Ende durften die Berner jubeln.
Christian Pfander
Christian Fassnacht erzielte in der Nachspielzeit das 2:1 für die Gastgeber.
Christian Fassnacht erzielte in der Nachspielzeit das 2:1 für die Gastgeber.
Christian Pfander
1 / 10

David von Ballmoos: Note 5,0

Der Goalie lässt sich beim 0:1 von Morelos in der kurzen Ecke erwischen. Kann sich nach der Pause gegen ebendiesen ein erstes Mal auszeichnen. Und rettet nach 90 Minuten erneut gegen Morelos grandios.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen