ABO+

YB-Noten: Erste Niederlage trotz klarer Leistungssteigerung

Die meisten YB-Akteure überzeugten beim überraschenden 2:3 zu Hause gegen Luzern erst nach der Pause.

  • loading indicator
Fabian Ruch

David von Ballmoos: Note 4,5 Solide Vorstellung, bei den Gegentoren machtlos, selbst wenn das 2:2 aus beträchtlicher Distanz erzielt wurde. In der Schlussphase zweimal stark gegen Blessing Eleke.

Thorsten Schick: Note 4,5 Mit einer ordentlichen Leistung, wie die Teamkollegen mit Leistungssteigerung nach der Pause. Stark seine Vorarbeit vor dem 2:1, als er alleine vor dem Tor Übersicht bewies und Torschütze Nsame bediente.

Steve von Bergen: Note 4 Eigentlich der beste YB-Defensivspieler, gewann viele Zweikämpfe. Aber am Ende auch mit einigen weniger souveränen Aktionen, einmal liess er sich von Eleke an der Mittellinie überlaufen.

Mohamed Ali Camara: Note 3 Bewies sein ausserordentliches Potenzial mehrmals, etwa mit herausragenden Aktionen in der Vorwärtsbewegung. Aber eben auch wieder mit groben Aussetzern in der Defensive. Vor dem ersten Gegentor etwa verlor er das Kopfballduell gegen Vorbereiter Pascal Schürpf.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt