Zum Hauptinhalt springen

YB-Kader: Gajic dürfte kommen, Benito eher nicht

Fredy Bickel will nicht beim FCZ wildern – und sucht weiter einen Abwehrspieler.

Zürichs Milan Gajic soll fürs Zentrum geholt werden.
Zürichs Milan Gajic soll fürs Zentrum geholt werden.
Keystone

Fredy Bickel plant hinter den Kulissen das Kader der nächsten Saison. Nach dem Zuzug des Flügelspielers Renato Steffen vom FC Thun letzte Woche sind laut dem YB-Sportchef keine Wechsel mehr für die Offensive geplant – es sei denn, einer der zentralen Aufbauer Moreno Costanzo, der mit St.Gallen und GC in Verbindung gebracht wird, oder Alexander Farnerud geht im Sommer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.