ABO+

YB würde ihn am liebsten in Watte packen

Fabian Lustenberger ist schon nach wenigen Wochen der wichtigste Spieler beim Meister.

Ramponiert, fast furchterregend: Fabian Lustenberger gegen Lugano.

Ramponiert, fast furchterregend: Fabian Lustenberger gegen Lugano.

(Bild: Keystone Anthony Anex)

Fabian Ruch

Es gibt ein paar Bilder von ­Fabian Lustenberger aus der noch jungen Saison, die hängen geblieben sind. Erstes Heimspiel mit YB: Nach einem harten Foul von Servettes Koro Koné bleibt Lustenberger am Boden liegen, später muss er mit einer schweren Rückenprellung ausgewechselt werden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt