Zum Hauptinhalt springen

YB will endlich den Tritt finden

Am Sonntag tritt YB bei GC an. Die Young Boys suchen weiter ihre Form und einen Trainer – und sie müssen bis Ende Jahr erhebliche Einnahmen im Transfergeschäft erzielen.

YB schafft es nicht in die Gruppenphase der Europa League, im Bild Guillaume Hoarau.
YB schafft es nicht in die Gruppenphase der Europa League, im Bild Guillaume Hoarau.
Keystone
Die Partie endete mit 3:0, vor 30'000 Zuschauern im Tofik-Bachramow-Stadion.
Die Partie endete mit 3:0, vor 30'000 Zuschauern im Tofik-Bachramow-Stadion.
Keystone
Auch Kubo, der in der letzten Zeit wieder traf, vermochte nicht die Berner in die Gruppenphase zu schiessen.
Auch Kubo, der in der letzten Zeit wieder traf, vermochte nicht die Berner in die Gruppenphase zu schiessen.
Keystone
1 / 5

YB bekommt keine Ruhe. Bereits am Sonntag treten die Young Boys bei GC zum wegweisenden Duell Zweiter gegen Dritter an. Am Freitag um 6 Uhr landete die YB-Delegation nach einem rund viereinhalbstündigen Nachtflug in Basel, der anstrengende Trip nach Baku endete in grosser Ernüchterung, nach der 0:3-Niederlage gegen Karabach verpasste YB die Europa League. «Wir sind sehr enttäuscht», sagt Fredy Bickel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.