Zum Hauptinhalt springen

YB trauert um Bäriswyl

Im Alter von 84 Jahren ist der ehemalige YB-Spieler Robert Bäriswyl nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

Robert Bäriswyl, im Bild mit dem Team im Jahre 1956/57.
Robert Bäriswyl, im Bild mit dem Team im Jahre 1956/57.
zvg/BSC YB

Der 84-jährige Robert Bäriswyl gehörte der legendären Mannschaft von Trainer Albert Sing an, welche in den Jahren 1957, 1958 und 1959 dreimal Schweizer Meister wurde.

In seinen Palmarès mit YB gehören der Cupsieg 1958 sowie der Meistercup-Halbfinal von 1959 gegen Stade de Reims. Robert Bäriswyl war ein verlässlicher und äusserst fairer Teamplayer – der Ostermundiger wurde von Trainer Sing meistens in der Verteidigung eingesetzt, wo er sich mit seinen Kameraden Bigler und Zahnd abwechselte.

Robert Bäriswyl (geboren am 28.November 1930) blieb dem BSC Young Boys als Senior, Veteran und auch als Ehrenmitglied bis zuletzt verbunden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch