Zum Hauptinhalt springen

«YB sorgt halt für Aufsehen»

Vor dem Europa-League-Spiel bei Slovan Bratislava spricht YB-Trainer Uli Forte über Schicksalsspiele und den Vergleich mit dem FC Thun, über seine Handschrift und das Prunkstück der Young Boys.

Nachdenklich, aber auch zuversichtlich: YB-Trainer Uli Forte ist überzeugt, mit seinem Team glänzende Perspektiven zu besitzen.
Nachdenklich, aber auch zuversichtlich: YB-Trainer Uli Forte ist überzeugt, mit seinem Team glänzende Perspektiven zu besitzen.
Keystone

Waren Sie am Zibelemärit?

Uli Forte: Klar, das ist in Bern ein Pflichttermin. Viele Leute von YB waren zusammen unterwegs. Und weil wir am Tag vorher in Thun 1:0 gesiegt hatten, war es angenehm in der Stadt (lacht).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.