Zum Hauptinhalt springen

YB sichert sich Europa-Cup Teilnahme

Die Berner schlagen die Walliser 3:0 und sind definitiv in der Europa-League-Ausscheidung. Das Comeback von Vladimir Petkovic als Sion-Trainer ist gründlich missglückt.

Missglücktes Comeback: Der neue Trainer des FC Sion, Vladimir Petkovic, rechts, läuft neben Assistenztrainer Sebastien Fontbonne auf das Spielfeld.
Missglücktes Comeback: Der neue Trainer des FC Sion, Vladimir Petkovic, rechts, läuft neben Assistenztrainer Sebastien Fontbonne auf das Spielfeld.
Peter Klaunzer, Keystone
Der Berner Christoph Spycher, rechts, kämpft um den Ball mit Sions Vullnet Basha.
Der Berner Christoph Spycher, rechts, kämpft um den Ball mit Sions Vullnet Basha.
Peter Klaunzer, Keystone
Berns Raul Bobadilla kämpft um den Ball mit Sions Rodrigo Lacerda Ramos, rechts.
Berns Raul Bobadilla kämpft um den Ball mit Sions Rodrigo Lacerda Ramos, rechts.
Peter Klaunzer, Keystone
1 / 6

Die Niederlage im Stade de Suisse fiel deutlich aus. Alexander Farnerud (31.), Raul Bobadilla (61.) und Youngster Michael Frey mit seinem ersten ASL-Treffer (91.) erzielten die Tore für die Berner in regelmässigen Abständen und sicherten sich damit definitiv die Qualifikation für die Europa League und zumindest den 3. Schlussrang. Gewinnen die Berner am Mittwoch auch in Basel und verliert das zweitplatzierte Luzern in Sion, dann könnte YB noch auf Platz 2 vorrücken, was gleichbedeutend mit einem späteren Eingreifen in den Europacup wäre.

Den Berner kam beim klaren Sieg auch entgegen, dass Goran Obradovic in der 58. Minute nach einem Hands mit Gelb-Rot vom Platz musste. Drei Minuten später fiel das 2:0 für YB und damit war auch die letzte Gegenwehr der Walliser erloschen.

Telegramm

Young Boys - Sion 3:0 (1:0)

Stade de Suisse. - 18'411 Zuschauer. - SR Amhof. - Tore: 31. Farnerud (Hereingabe Bobadilla) 1:0. 62. Bobadilla (Hereingabe Zverotic) 2:0. 91. Frey (Mayuka) 3:0.

Young Boys: Wölfli; Zverotic, Nef, Veskovac, Lecjaks; Spycher; Mayuka, Costanzo (81. Nuzzolo), Farnerud, Simpson (69. Raimondi); Bobadilla (87. Frey).

Sion: Vanins; Vanczak, Adailton, Dingsdag, Bühler; Obradovic, Basha (46. Yoda), Rodrigo, Crettenand; Ianu (62. Margairaz), Mrdja (69. Wüthrich)

Bemerkungen: YB ohne Silberbauer, Vitkieviez (beide verletzt), Ben Khalifa, Degen, Martinez und Mveng (alle nicht im Aufgebot). Sion ohne Serey Die (gesperrt), Gonçalves (verletzt), Danilo, Mutsch und Tréand (alle nicht im Aufgebot). Gelb-Rot: 58. Obradovic (Hands). Verwarnungen: 25. Mrdja (Foul), 29. Obradovic (Foul), 54. Rodrigo (Foul), 75. Spycher (Foul), 78. Nef (Foul).

SI/asu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch