YB-Noten: Glück, Härte und der späte Nsame

Gegen Lugano überzeugt YB mehr mit Physis als mit Klasse – von Ballmoos und Nsame tun sich hervor.

  • loading indicator

David von Ballmoos: Note 5,0
Der gewohnt sichere Rückhalt, dank dem YB auch in heikleren Situationen nie in Rücklage geriet. Gegen Gerndt mit guter Beinabwehr, bei Carlinhos’ Schuss mit gutem Reflex. Kein Fehlgriff.

Thorsten Schick: Note 4,5
Animierter Beginn. Hat Luganos besten Techniker Carlinhos zu Beginn noch gut im Griff, bekundet dann mehr und mehr Mühe. Toller Volleyschuss aus der Distanz. Vergibt den Siegtreffer kläglich, Nsame steht bereit.

Gregory Wüthrich: Note 3,0
Der bullige Berner hat die Lufthoheit, zeigt Biss – jedoch auch immer wieder Aussetzer. Sein fataler Rückpass gerät zur Vorlage für Gerndt, dann räumt er Mitspieler von Bergen ohne Not ab und sorgt für Gefahr vor dem eigenen Tor.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt