Zum Hauptinhalt springen

YB leiht Seydoux an Xamax aus

Léo Seydoux (21), talentierter Aussenverteidiger bei den Young Boys, spielt in der kommenden Saison leihweise beim Ligakonkurrenten aus Neuenburg.

Versucht sein Glück ab sofort auf der anderen Seite der Welt: YB-Eigengewächs Gregory Wüthrich (24) hat seinen auslaufenden Vertrag vorzeitig auflösen lassen (18.9.2019) und wechselt zu Perth Glory.
Versucht sein Glück ab sofort auf der anderen Seite der Welt: YB-Eigengewächs Gregory Wüthrich (24) hat seinen auslaufenden Vertrag vorzeitig auflösen lassen (18.9.2019) und wechselt zu Perth Glory.
Christian Pfander
Vom FC Köln stösst der Däne Frederik Sörensen leihweise zu YB und soll die Berner Innenverteidigung stärken (18.8.2019).
Vom FC Köln stösst der Däne Frederik Sörensen leihweise zu YB und soll die Berner Innenverteidigung stärken (18.8.2019).
Manuel Geisser
Sekou Sanogo (Mitte) hat YB in der Winterpause verlassen. Er spielt seither für al-Ittihad in Saudi-Arabien. (21.12.2018)
Sekou Sanogo (Mitte) hat YB in der Winterpause verlassen. Er spielt seither für al-Ittihad in Saudi-Arabien. (21.12.2018)
Christian Pfander
1 / 18

Léo Seydoux wechselt auf Leihbasis für die Saison 2019/20 zu Neuchâtel Xamax FCS, das teilen die Berner Young Boys am Dienstag mit. Nach der Verpflichtung von Saidy Janko steht es mit den Einsatzchancen für den rechten Aussenverteidiger nicht zum Besten, nun soll der 21-Jährige mit den Neuenburgern Super-League-Erfahrung sammeln.

Der junge Freiburger kam im Jahr 2013 zu YB in die Nachwuchsabteilung und feierte im September 2018 im Spiel gegen St. Gallen sein Super-League-Debüt (2:0-Sieg). In der Meistersaison 2018/19 kam er im Fanionteam zu drei Einsätzen, 17 Mal spielte er mit der U21 in der 1. Liga.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch