Zum Hauptinhalt springen

YB: Klare und unklare Vorzeichen

Am Samstag empfängt YB den FC Thun. Die Young Boys sind klar favorisiert. Oder? In der Trainerrangliste steht Thuns Jeff Saibene besser da als Adi Hütter von den Young Boys.

Wer ist der bessere Guillaume? Thuns Goalie Faivre (links) im Duell mit YB-Torjäger Hoarau (rechts).
Wer ist der bessere Guillaume? Thuns Goalie Faivre (links) im Duell mit YB-Torjäger Hoarau (rechts).
Andreas Blatter

In Derbys herrschen eigene Gesetze. Ganz besonders gilt das für die Partie zwischen YB und dem FC Thun am Samstagabend, wenn im Berner Kantonalduell ein österreichischer und ein luxemburgischer Trainer an der Seitenlinie stehen werden. Eigentlich sind die Young Boys ja der klare Favorit, sie sind grösser, reicher, erfolgreicher, haben die besseren Einzelspieler, die deutlich glorreichere Vergangenheit und das bedeutend höhere Potenzial. Gemessen an der Trainerrangliste allerdings sind sie morgen Abend Aussenseiter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.