YB: Fassnacht fällt für drei Wochen aus

Die Young Boys müssen ohne Christian Fassnacht in die neue Saison starten. Der 25-jährige Nationalspieler fällt wegen Leistenbeschwerden rund drei Wochen aus.

Muss wegen Leistenproblemen pausieren: Christian Fassnacht (Archivbild).

Muss wegen Leistenproblemen pausieren: Christian Fassnacht (Archivbild).

(Bild: Christian Pfander)

YB wird die ersten Super-League-Spiele der neuen Saison ohne seinen Mittelfeldspieler Christian Fassnacht bestreiten müssen. Der 25-Jährige hat mit Leistenbeschwerden zu kämpfen, wie der Klub am Mittwochmorgen in einer Medienmitteilung schreibt. Fassnacht wird deshalb voraussichtlich während den ersten drei Wochen der neuen Saison ausfallen.

Seferi leihweise zu Xamax

Weiter meldet YB, dass Taulant Seferi leihweise zu Xamax wechseln wird. Seferi kam bereits im Januar 2015 zu den Young Boys, wurde dann aber von mehreren Verletzungen zurückgeworfen.

In den letzten beiden Saisons zeigte er in der Challenge League in Wohlen und Winterthur gute Leistungen, nun soll er bei Xamax in der höchsten Schweizer Liga Spielpraxis sammeln.

Das erste Spiel ist am 21. Juli im Stade Suisse gegen Servette.

chh/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt