Zum Hauptinhalt springen

YB und das muntere Kombinieren in der Mitte

Stellt sich dem Konkurrenzkampf: Christopher Martins im Testspiel gegen Kriens.
Ist ebenfalls Teil des starken YB-Quartetts im Aufbau: Gianluca Gaudino.
Michel Aebischer überzeugte am Uhrencup gegen Crystal Palace im Duo mit Vincent Sierro.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.