Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Xhaka entschuldigt sich – aber wohl zu spät

Granit Xhaka liefert sich nach seiner Gelb-Roten Karte ein hitziges Wortgefecht mit Schiedsrichter Peter Gagelmann.
Zurzeit hat Granit Xhaka in Mönchengladbach einige Probleme.
Auch Granit Xhakas Bruder Taulant, (l.), der beim FC Basel spielt, ist ein äusserst temperamentvoller Spieler.
1 / 6

Vom eigenen Club in die Schranken gewiesen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin