«Wir werden wohl die schwächste Mannschaft in der Gruppe sein»

Gerry Seoane, David von Ballmoos und Loris Benito erzählen, wie sie die Triumph-Nacht von Zagreb erlebt haben und welchen Gegner sie sich in der Gruppenphase wünschen.

Video: Quentin Schlapbach

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er ist erst einige Wochen YB-Trainer. Aber mit dem gestrigen Sieg in Zagreb ist Gerry Seoane bereits in die Club-Historie eingegangen. Statt seinen eigenen Anteil am Erfolg hervorzuheben, lobt er die langjährigen Wegbereiter. «Es wurde in den letzten zwei Jahren bereits unglaubliche Arbeit geleistet», sagt Seoane. Für die Gruppenphase bleibt er realistisch und hält den Ball tief. «Wir werden wohl die schwächste Mannschaft in der Gruppe sein.»

David von Ballmoos

Video: Quentin Schlapbach

«In der Halbzeit haben wir Klartext geredet», sagt David von Ballmoos, der die eindrückliche Wende innert Sekunden von seinem Kasten aus mitverfolgte. Das es bereits 0:1 stand, bevor er überhaupt ein Ball berühren konnte, warf ihn und das Team nicht aus der Fassung. «Wir wussten, dass wir ein Tor schiessen müssen.» Morgen wird er hoffen, dass YB eine englische Mannschaft zugelost wird.

Loris Benito

Video: Quentin Schlapbach

Der Match wurde erst um 11 Uhr abgepfiffen. Trotz der kurzen Nacht habe man noch etwas feiern können, sagt Loris Benito. «Es gab das eine oder andere Bier in der Lobby.» Im Gegensatz zu anderen YB-Spieler hat Benito nicht einen Wunschgegner. «In der Champions League ist jede Mannschaft ein Traumlos», so Benito. (Berner Zeitung)

Erstellt: 29.08.2018, 17:29 Uhr

Artikel zum Thema

Fans empfingen YB-Helden am Berner Flughafen

VIDEO Als das Flugzeug aus Zagreb um 13.41 Uhr in Belp landete, warteten Hunderte YB-Fans am Flughafen, um den Young Boys einen warmen Empfang zu bereiten. Mehr...

So jubelte Bern über den YB-Sieg

Die Berner Young Boys schaffen den Einzug in die Champions League. Nicht nur die 400 Fans in Zagreb freuten sich gewaltig darüber. Mehr...

Hoaraus Tore für den Heldenstatus

YB erreicht erstmals die Champions League! Der Schweizer Meister siegt im Playoff-Rückspiel bei Dinamo Zagreb dank zwei Toren von Guillaume Hoarau nach der Pause 2:1. Mehr...

Paid Post

Dank Hightech sicherer im Schnee unterwegs

Gewinnen Sie mit Bächli Bergsport und Mammut ein Lawinenverschütteten-Suchgerät der neusten Generation.

Kommentare

Blogs

Mamablog Die Diktatur der Frühaufsteher

Tingler Das Alter als Wahl

Die Welt in Bildern

Unter Pausbacken: Eine Verkäuferin bietet an ihrem Stand im spanischen Sevilla Puppen feil. (13. November 2018)
(Bild: Marcelo del Pozo ) Mehr...