Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wild, hektisch und spektakulär

Kein Sieger im Spitzenspiel im Letzigrund. Der FCz und YB trennen sich 3:3. YB-Stürmer Guillaume Hoarau sicherte mit seinem Doppelpack  in der zweiten Hälfte seinem Team den Punkt.
Schiedsrichter Adrien Jaccottet hatte viel zu tun. Das Spiel war intensiv. Drei Elfmeter und zehn gelbe Karten hat er gepfiffen.
Doppelschlag: In den ersten zehn Minuten bringen Odey und Kololli die Zürcher 2:0 in Führung und schocken die Berner.
1 / 6

Magnins grosser Ärger

Berner Verletzungspech

Zürich - Young Boys 3:3 (2:0)

Luzern - Thun 0:2 (0:0)