Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weshalb ein Mailänder Unternehmer in Hakan Yakin investiert

Bellinzonas Präsident Gabriele Giulini hat den Deal mit Luzerns Spielmacher Hakan Yakin eingefädelt.
Hakan Yakin (r.) erklärt der Schweizer Presse, weshalb er bei Bellinzona einen Vertrag über sechs Jahre unterschrieben hat.
Hakan Yakin gibt nur noch in der Vorrunde als Captain des FC Luzern die Richtung vor. In der Rückrunde ist er dann für die AC Bellinzona am Ball.
1 / 9