Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wenn Shaqiri kommt und Schweinsteiger sich ärgert

Franck Ribéry, Thomas Müller, Mario Mandzukic und Xherdan Shqiri feiern in Bremen das Tor zum 2:0.
Torschütze Mandzukic bedankt sich bei Vorbereiter Shaqiri.
Sogar Bastian Schweinsteiger (dritter v.r.), der bei seiner Auswechslung noch sauer war, feiert mitten in der Jubeltraube.
1 / 4

Die Bayern wechselten 70 Millionen Euro ein

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin