Zum Hauptinhalt springen

Weitere knappe Niederlage

Der Aufsteiger Bern hat gegen Wangen bei Olten 0:1 verloren. Es ist dies bereits die zweite knappe Heimniederlage der Berner, die am Tabellenende verbleiben.

Bern-Trainer Roland Getzmann war schon nach dem Aufstieg seiner Mannschaft in die 1.Liga klar, dass auf sie eine äusserst schwierigen Aufgabe wartet. So gesehen kamen die 1:2-Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen Schötz und das 0:4 in Zug nicht überraschend. Nun, nach dem 0:1 zu Hause gegen Wangen bei Olten stehen die Berner nach drei Runden weiter ohne Punkt da. Und als nächster Gegner wartet mit dem Tabellenführer Münsingen eine weitere starke Mannschaft.

Früh in Rückstand

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.