Zum Hauptinhalt springen

Verrücktes NHL-Wochenende mit einem obszön schönen Tor

Aaron Voros von den New York Rangers kann es nicht glauben: Niederlage im Penaltydrama gegen die Flyers und keine Playoffs.
Zum Abschluss können die Ducks ihre verkorkste Saison noch mit einem hohen Erfolg abschliessen. Goalie Jonas Hiller gelingt eine gute Saison, aber oft wurde er von seinen Vorderleuten im Stich gelassen.
Mark Streit (ganz links) blickt ebenfalls auf eine gute Saison zurück. Der Berner brillierte in einer unerfahrenen Mannschaft dank seiner Übersicht und seinen Eiszeiten.
1 / 3

Kopfschütteln über Personalwahl

Ein Schwede als Topskorer