Zum Hauptinhalt springen

Verhandelt Christian Gross mit Kaiserslautern?

Der 1. FC Kaiserslautern, derzeit Letzter der Bundesliga, will möglichst rasch einen Nachfolger für den entlassenen Trainer präsentieren. Als Nachfolger wird auch YB-Trainer Christian Gross gehandelt.

met
Kehrt Christian Gross YB den Rücken?
Kehrt Christian Gross YB den Rücken?

Da Favorit Franco Foda von Sturm Graz bereits abgesagt hat, muss sich Kaiserslautern nun nach weiteren Kandidaten umsehen. Laut sport.de sind auch Christian Gross und Ciriaco Sforza (GC) auf dem Radar des Bundesligisten.

YB-Trainer Gross soll sogar bereits in Kaiserslautern gewesen sein und dort Gespräche geführt haben. «Nicht vorstellbar», lautet dazu der knappe Kommentar von YB-Sprecher Albert Staudenmann.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch