Zum Hauptinhalt springen

Und das Warten der YB-Fans geht weiter

YB begeistert mit Offensivfussball, absolviert in der Liga aber die schlechteste Spielzeit seit Jahren. CEO Ilja Kaenzig trimmt den Verein auf Erfolg – die titellose Zeit soll bald endlich vorbei sein.

Ehrenpreis für Leidensfähigkeit verdient: Die grosse YB-Fangemeinde wartet seit bald 25 Jahren auf einen Meistertitel.
Ehrenpreis für Leidensfähigkeit verdient: Die grosse YB-Fangemeinde wartet seit bald 25 Jahren auf einen Meistertitel.
Andreas Blatter

Das Berner Fussballpublikum hat längst einen Ehrenpreis für besonders ausgeprägte Leidensqualitäten verdient. In einigen Wochen erlebt YB vermutlich die «Silberne Wartezeit», denn bald ist es 25 Jahre her, seit der Verein im Mai 1986 den letzten Meistertitel gefeiert hat. Beim 3:3 gegen einen soliden, aber nicht überragenden Leader Basel boten die Young Boys am Sonntag im ausverkauften Stade de Suisse mal wieder ein Spektakel, gefühlsmässig aber glich das Remis nach 2:0-Führung einer Niederlage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.