Zum Hauptinhalt springen

«Und das braucht es, um Meister zu werden»

Heute startet YB in St. Gallen in die Saison. Trainer Adi Hütter spricht über seine Ziele und Spieler, den FC Basel und Europameister Portugal, die Aare und Ablösesummen von 130 Millionen Franken.

Der Dirigent bei den Young Boys: Trainer Adi Hütter kann auf ein vielversprechendes Kader zurückgreifen.
Der Dirigent bei den Young Boys: Trainer Adi Hütter kann auf ein vielversprechendes Kader zurückgreifen.
Andreas Blatter

Wen würde Fussballjournalist Adi Hütter auf Rang 1 der Super League setzen?Adi Hütter: Basel.

1. Basel, 2. YB, also wie wir...... der FC Basel ist Favorit. Er ist siebenmal in Serie Meister geworden und hat die besten Voraussetzungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.