Zum Hauptinhalt springen

Überraschende Heimpleite von Concordia

Concordia hat daheim gegen La Chaux-de-Fonds überraschend die höchste Saisonniederlage bezogen. Die Basler unterlagen in der 10. Challenge-League-Runde mit 0:4.

Der FC La Chaux-de-Fonds kam dank den Toren von Fabio Raimondi (14.), Charles-André Doudin (24.), Moreno Elia (75.) und Hicham Bouamri (93.) zum zweiten Saisonsieg und verdoppelte gleichzeitig seine bisherige Torproduktion. In den vorangegangenen neun Runden hatten die Neuenburger nur vier Tore erzielt und dabei vier Punkte (alle auswärts) geholt.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch