Zum Hauptinhalt springen

U19-Nationalspieler Zakaria zu den Young Boys

Die Young Boys vermelden den nächsten Zuzug. Auf die neue Saison wechselt der 18-jährige Denis Zakaria von Servette Genf zu den Bernern.

tag
Lust auf YB? Blerim Dzemaili liebäugelt mit einer Rückkehr in die Schweiz.
Lust auf YB? Blerim Dzemaili liebäugelt mit einer Rückkehr in die Schweiz.
Keystone
Der 18-jährige U19-Nationalspieler Denis Zakaria (rechts) wechselt von Servette Genf zu den Young Boys. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2019. (26.6.2015)
Der 18-jährige U19-Nationalspieler Denis Zakaria (rechts) wechselt von Servette Genf zu den Young Boys. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2019. (26.6.2015)
Keystone
Loris Benitos Wechsel zu YB wurde am 23.6.2015 bekanntgegeben. Der 23-jährige Verteidiger von Benfica Lissabon hat bei YB einen Vertrag über vier Jahre bis im Sommer 2019 unterschrieben.
Loris Benitos Wechsel zu YB wurde am 23.6.2015 bekanntgegeben. Der 23-jährige Verteidiger von Benfica Lissabon hat bei YB einen Vertrag über vier Jahre bis im Sommer 2019 unterschrieben.
Ebenfalls von Benfica Lissabon stösst der vielseitig einsetzbare Miralem Sulejmani für rund drei Millionen Franken Ablösesumme zu YB. Der Offensivspieler hat am 9. Juni 2015 einen Dreijahresvertrag unterzeichnet.
Ebenfalls von Benfica Lissabon stösst der vielseitig einsetzbare Miralem Sulejmani für rund drei Millionen Franken Ablösesumme zu YB. Der Offensivspieler hat am 9. Juni 2015 einen Dreijahresvertrag unterzeichnet.
Um den St. Galler Yannis Tafer kursieren Gerüchte, dass er von YB umworben wird.
Um den St. Galler Yannis Tafer kursieren Gerüchte, dass er von YB umworben wird.
Keystone
Dagegen wird der österreichische Mittelfeldspieler Jakob Jantscher vom FC Luzern wohl nicht zu den Young Boys wechseln.
Dagegen wird der österreichische Mittelfeldspieler Jakob Jantscher vom FC Luzern wohl nicht zu den Young Boys wechseln.
Keystone
Helios Sessolo wechselt zum Challenge-League-Verein Lausanne. Der ehemalige YB-Junior hat zuletzt leihweise bei Le Mont gespielt.
Helios Sessolo wechselt zum Challenge-League-Verein Lausanne. Der ehemalige YB-Junior hat zuletzt leihweise bei Le Mont gespielt.
Andreas Blatter
Wie erwartet kehrt Flügelspieler Alexander Gonzalez für kommende Saison zu YB zurück. Der wirblige Venezolaner besitzt in Bern einen Vertrag bis 2016 und etablierte sich beim FC Thun, an den er ausgeliehen war, zuletzt mit guten Leistungen.
Wie erwartet kehrt Flügelspieler Alexander Gonzalez für kommende Saison zu YB zurück. Der wirblige Venezolaner besitzt in Bern einen Vertrag bis 2016 und etablierte sich beim FC Thun, an den er ausgeliehen war, zuletzt mit guten Leistungen.
Keystone
Im Februar 2015 wurde Gregory Wüthrich an GC verliehen, nun kehrt der Innenverteidiger auf die kommende Saison 2015/16 zu YB zurück. Der YB-Nachwuchsspieler erhielt vergangenes Jahr einen Profivertrag bei den Young Boys bis 2017.
Im Februar 2015 wurde Gregory Wüthrich an GC verliehen, nun kehrt der Innenverteidiger auf die kommende Saison 2015/16 zu YB zurück. Der YB-Nachwuchsspieler erhielt vergangenes Jahr einen Profivertrag bei den Young Boys bis 2017.
Andreas Blatter
Miguel Castroman (links, mit der U21 im Einsatz gegen Düdingen) trainierte bereits sporadisch mit der ersten Mannschaft mit, ab nächster Saison gehört er definitiv zum Profikader - er erhielt einen Profivertrag bis 2018.
Miguel Castroman (links, mit der U21 im Einsatz gegen Düdingen) trainierte bereits sporadisch mit der ersten Mannschaft mit, ab nächster Saison gehört er definitiv zum Profikader - er erhielt einen Profivertrag bis 2018.
Max Füri
Der U21-Goalie Dario Marzino wurde mit einem Profivertrag ausgestattet und wird neu 2. Ersatzgoalie hinter Wölfli und Mvogo.
Der U21-Goalie Dario Marzino wurde mit einem Profivertrag ausgestattet und wird neu 2. Ersatzgoalie hinter Wölfli und Mvogo.
zvg
2. Ersatzgoalie David von Ballmoos wechselt für nächste Saison leihweise zum FC Winterthur. YB verfügt über die Option, den 20-Jährigen nach einer Saison zurückzuholen oder nach Absprache noch ein zweites Jahr an Winterthur auszuleihen.
2. Ersatzgoalie David von Ballmoos wechselt für nächste Saison leihweise zum FC Winterthur. YB verfügt über die Option, den 20-Jährigen nach einer Saison zurückzuholen oder nach Absprache noch ein zweites Jahr an Winterthur auszuleihen.
Andreas Blatter
Der 21-jährige Verteidiger Marco Bürki verlängerte seinen Vertrag bei YB bis 2018 – und wird für die Saison 2015/16 an Thun ausgeliehen. Dort soll der Bruder von Nationalgoalie Roman Bürki nächste Saison Spielpraxis sammeln. Der Münsinger ist bereits seit 2005 bei YB und gehört seit drei Jahren dem Super-League-Kader an.
Der 21-jährige Verteidiger Marco Bürki verlängerte seinen Vertrag bei YB bis 2018 – und wird für die Saison 2015/16 an Thun ausgeliehen. Dort soll der Bruder von Nationalgoalie Roman Bürki nächste Saison Spielpraxis sammeln. Der Münsinger ist bereits seit 2005 bei YB und gehört seit drei Jahren dem Super-League-Kader an.
Andreas Blatter
Verteidiger Sven Joss, ein weiterer Spieler aus der U21, erhält einen Profivertrag von drei Jahren. Der 20-Jährige wird jedoch gleich an den FC Thun weiterverliehen.
Verteidiger Sven Joss, ein weiterer Spieler aus der U21, erhält einen Profivertrag von drei Jahren. Der 20-Jährige wird jedoch gleich an den FC Thun weiterverliehen.
zvg
Auch ein weiterer hoffnungsvoller Nachwuchsspieler erhält einen Profivertrag bei YB: Nicolas Bürgy hat einen Dreijahresvetrag unterzeichnet. Der bald 20-jährige Innenverteidiger wird jedoch die nächste Saison vorerst auf Leihbasis beim FC Wohlen in der Challenge League bestreiten.
Auch ein weiterer hoffnungsvoller Nachwuchsspieler erhält einen Profivertrag bei YB: Nicolas Bürgy hat einen Dreijahresvetrag unterzeichnet. Der bald 20-jährige Innenverteidiger wird jedoch die nächste Saison vorerst auf Leihbasis beim FC Wohlen in der Challenge League bestreiten.
Der am Saisonende auslaufende Vertrag mit dem Offensivspieler Gonzalo Zarate wurde nicht verlängert. Der 30-jährige Argentinier hatte vor knapp drei Jahren von Salzburg zu YB gewechselt.
Der am Saisonende auslaufende Vertrag mit dem Offensivspieler Gonzalo Zarate wurde nicht verlängert. Der 30-jährige Argentinier hatte vor knapp drei Jahren von Salzburg zu YB gewechselt.
Andreas Blatter
Auch der auslaufende Vertrag mit Mathias Vitkieviez wurde nicht verlängert. Er litt unter grossem Verletzungspech. Gleich zu Saisonbeginn 2014 erlitt er im Training einen Kreuzbandriss.
Auch der auslaufende Vertrag mit Mathias Vitkieviez wurde nicht verlängert. Er litt unter grossem Verletzungspech. Gleich zu Saisonbeginn 2014 erlitt er im Training einen Kreuzbandriss.
Andreas Blatter
1 / 19

Mit der Verpflichtung von Denis Zakaria schliessen die Young Boys ihre Transferaktivitäten vorderhand ab. Der Schweizer U19-Internationale stösst von Servette zu den Bernern. Der 18-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb mit dem ambitionierten Super-League-Klub einen Vertrag bis 2019. Zakaria hatte sich in der Schlussphase der letzten Challenge-League-Saison bei Servette einen Stammplatz erkämpft (6 Spiele, 2 Tore). Der gross gewachsene Akteur ist Schweizer mit Wurzeln in der Demokratischen Republik Kongo.

YB teilte mit, dass vor dem Meisterschaftsstart keine weiteren Verpflichtungen mehr geplant seien - vorausgesetzt, es kommt nicht zu unplanmässigen Abgängen. Mit den Engagements von Miralem Sulejmani und Loris Benito von Benfica Lissabonhaben die Berner ihr Bestreben unterstrichen, dem FC Basel den Meistertitel streitig machen zu wollen.

Thomas Fekete weiterhin leihweise bei Biel

Der 19-jährige Verteidiger Thomas Fekete wird auch in der kommenden Saison von YB an den Challenge-League-Klub Biel ausgeliehen. Fekete hatte bereits die Rückrunde der letzten Saison mit den Seeländern bestritten.

(si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch