Zum Hauptinhalt springen

Thun-Noten: Kleiner Lichtblick an dunklem Abend

Grégroy Karlen zeigt beim Teileinsatz in Winterthur, warum er gefehlt hat.

Grégory Karlen (links) verlieh dem Thuner Offensivspiel wichtige Impulse. Miguel Castroman kämpfte mit dem tiefen Terrain.
Grégory Karlen (links) verlieh dem Thuner Offensivspiel wichtige Impulse. Miguel Castroman kämpfte mit dem tiefen Terrain.
freshfocus

Andreas Hirzel: Note 4,5 Die kurzzeitige Nummer 1 erhält im Cup eine Einsatzgelegenheit. Beim 0:1 durch Callà ist der Goalie chancenlos. Hält sein Team in der Schlussphase mit grossartiger Parade gegen Mahamid im Spiel.

Roy Gelmi: Note 4,0 Kommt im 3-5-2-System rechts in der Dreierkette zum Einsatz. Ist solid.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.