Zum Hauptinhalt springen

Teurer Silberbauer wieder da

Am Dienstag muss der Däne Michael Silberbauer im U-21-Team der Young Boys antraben, am Montag trifft der Japaner Yuya Kubo in Bern ein. Ungewiss bleibt, ob Almen Abdi bald für YB spielen wird.

Der 15-malige dänische Nationalspieler Michael Silberbauer hat bei seinem ersten Spiel für den FC Biel gleich das Kommando im Mittelfeld übernommen.
Der 15-malige dänische Nationalspieler Michael Silberbauer hat bei seinem ersten Spiel für den FC Biel gleich das Kommando im Mittelfeld übernommen.
zvg
Michael Silberbauer hat beim FC Biel die Rückennummer 8 erhalten.
Michael Silberbauer hat beim FC Biel die Rückennummer 8 erhalten.
zvg
Er kämpfte mit den Young Boys auch um seinen Platz im dänischen Nationalteam.
Er kämpfte mit den Young Boys auch um seinen Platz im dänischen Nationalteam.
Keystone
1 / 14

Die leihweise Verpflichtung von Almen Abdi gerät für YB wie erwartet zur Geduldsprobe. «Derzeit sieht es nicht gut aus», sagt Sportchef Fredy Bickel am Sonntag. «Aber die Transferphase geht noch bis am 31.August.» Am Montag muss Abdi bei Watford, wo er bereits die letzte Saison in der zweitobersten englischen Spielklasse erfolgreich bestritt, zum Trainingsstart einrücken. Bickel und Abdi versuchen derweil weiter, Udinese zu überzeugen, dass es für alle Parteien ideal wäre, wenn der Mittelfeldspieler die nächste Saison in Bern bestreiten würde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.