Zum Hauptinhalt springen

Steve von Bergen: «Man kann sagen: Alles richtig gemacht»

Steve von Bergen mahnt vor Selbstüberschätzung.

Die Bedingungen waren schwierig, es fehlten wichtige Spieler. Und dann resultierte ein 4:1-Erfolg in Lausanne. Was sagt Ihnen das?

Sie spielten erstmals in dieser Super-League-Saison nicht im 4-4-2-System, sondern im 4-3-3.

Guillaume Hoarau erzielte zwei Tore. Nach einer schwierigen Vorrunde hat er nun drei Treffer in zwei Partien erzielt. Das passt zum gelungenen Spiel.

So kann man viel erreichen.

Wie verfolgen Sie das Fernduell mit dem FC Basel?