Zum Hauptinhalt springen

Sogar Bayern-Coach Van Gaal hat Mitleid mit dem VfB Stuttgart

Eine halbe Stunde lang gaben die Bayern den VfB Stuttgart der Lächerlichkeit preis. Am Ende spielten sie aber derart überheblich, dass der Abstiegskandidat noch einmal hoffen durfte.

Am Boden: Der VfB Stuttgart geht schweren Zeiten entgegen.
Am Boden: Der VfB Stuttgart geht schweren Zeiten entgegen.
Keystone

«Es war ein merkwürdiges Spiel, mit Fussball hatte das in einigen Phasen jedenfalls nichts zu tun», fasste der frühere Bayern-Präsident Franz Beckenbauer den torreichen Süd-Gipfel in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena treffend zusammen. Der VfB gab in den beiden Viertelstunden vor und nach der Pause ein Bild des Jammers ab und wirkte bei der Heimpremiere des neuen Trainers Bruno Labbadia wie ein verschüchterter Amateurklub. Der Vorletzte hätte statt 3:5 auch 3:8 verlieren können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.