Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So, als wäre noch gar nichts im Trockenen

Brachte YB früh auf die Siegerstrasse: Jean-Pierre Nsame.
Michel Aebischer beglückwünscht seinen Teamkollegen Christian Fassnacht zum Tor.
Kevin Fickentscher im Sittener Kasten musste derweil gleich viermal hinter sich greifen.
1 / 5

Sions Pech, YBs Coolness