Zum Hauptinhalt springen

Shaqiri äussert sich erstmals zu Guardiola

Auch Xherdan Shaqiri ist nach seinen Ferien mittlerweile ins Training der Bayern eingestiegen. In einem Testspiel meldete der Schweizer Internationale gleich seine Ambitionen an.

Xherdan Shaqiri hat im Trainingslager der Bayern erstmals mit dem neuen Trainer Josep Guardiola Bekanntschaft gemacht.
Xherdan Shaqiri hat im Trainingslager der Bayern erstmals mit dem neuen Trainer Josep Guardiola Bekanntschaft gemacht.
Keystone
In der vergangenen Saison gewann der Schweizer Internationale mit den Bayern das Triple.
In der vergangenen Saison gewann der Schweizer Internationale mit den Bayern das Triple.
Keystone
Ribéry wird in Guardiolas Philosophie eine zentrale Rolle spielen.
Ribéry wird in Guardiolas Philosophie eine zentrale Rolle spielen.
Keystone
1 / 8

Die Bayern absolvierten im Trainingslager am Gardasee ein Testspiel. Der Gegner war eine gecastete Mannschaft, die aus 19'209 Bewerbern ausgesucht wurde. Der Triplesieger gewann die Partie mit 13:0, wobei die Bayern 11 der 13 Tore in der zweiten Halbzeit schossen. Obwohl sich Guardiola mit Shaqiri bisher noch nicht gross ausgetauscht hat, machte er an die Adresse des Schweizers indirekt ein erstes grosses Kompliment, als er im TV-Sender Sport 1 sagte: «Wir haben gut gespielt, vor allem in der zweiten Halbzeit.» In dieser zweiten Halbzeit kam auch Shaqiri zum Einsatz und hinterliess mit drei Toren und vielen guten Pässen einen nachhaltigen Eindruck.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.