Zum Hauptinhalt springen

Sforza-Nachfolge: Wann kommt Saibene?

In die Karten schauen lassen sich die Verantwortlichen des FC Thun nicht. Offiziell werden Namen von Nachfolgekandidaten des entlassenen Ciriaco Sforza weder bestätigt noch dementiert.

Der neue Trainer des FC Thun dürfte - unbestätigt - Jeff Saibene heissen. Im Bild: Saibene im August, damals noch in seiner Funktion als Trainer des FC St.Gallen.
Der neue Trainer des FC Thun dürfte - unbestätigt - Jeff Saibene heissen. Im Bild: Saibene im August, damals noch in seiner Funktion als Trainer des FC St.Gallen.
Keystone

Zu reden gab in der Causa Sforza vor allem die im Vertrag festgelegte Probezeit. Für Thun-Präsident Markus Lüthi ist sie hingegen nichts Besonderes. «In der Wirtschaft ist dies normal beziehungsweise Verhandlungssache.»

Er bestätigt allerdings, dass Probezeiten bei Fussballtrainern nicht sehr beliebt seien. «Wir sind Sforza deshalb dankbar, dass er auf das Experiment eingegangen ist.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.