Zum Hauptinhalt springen

Selbstbewusster Aussenseiter in Genk

Der FC Thun spielt heute Donnerstag beim KRC Genk (19 Uhr/SRFzwei live), der sein Startspiel in der Europa League auch gewann.

Genks Starstürmer: Der Belgier Jelle Vossen (l.).
Genks Starstürmer: Der Belgier Jelle Vossen (l.).
Keystone

Zahlen lügen selten. Die Website «transfermarkt.ch» weist für das gesamte Kader des KRC Genk einen Wert von 65 Millionen Franken aus, der teuerste Fussballer ist der 24-jährige Stürmer Jelle Vossen mit 9,375 Millionen Franken Marktwert. Die ganze Mannschaft des FC Thun kommt auf 12,5 Millionen, wobei Christian Schneuwly (1 Million) der höchste Marktwert zugeschrieben wird. Genk also besitzt den rund fünfmal so hohen Wert – und ist gegen den FC Thun heute Mittwochabend im zweiten Spiel der Europa League klar favorisiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.