ABO+

Seferovic zeigt ein ganz neues Gesicht

Meister und Torschützenkönig in ­Portugal: Der 27-jährige Schweizer vor dem Final Four der Nations League.

Er hat gelernt, sich durchzubeissen: Haris Seferovic.

Er hat gelernt, sich durchzubeissen: Haris Seferovic.

(Bild: AFP PATRICIA DE MELO MOREIRA)

Es ist eine Szene aus einem Match, der für Benfica Lissabon eine Pflichtaufgabe ist. Feirense ist der Gegner, einem Verteidiger missrät kurz nach der Pause ein Befreiungsversuch. Der Ball landet in den Füssen von Haris Seferovic, der sofort realisiert, dass Fereinses Goalie zu weit vor seinem Tor steht. Dann setzt er zu einer Aktion an, die so viel über das Selbstverständnis des Schweizers sagt: herrliche Direktabnahme zum 3:1. Benfica siegt 4:1.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt