Zum Hauptinhalt springen

Scott Sutter auf dem Weg nach England

YB-Aussenverteidiger Scott Sutter hat sich heute Donnerstag aus dem Trainingslager der Berner in Spanien verabschiedet. Der 25-Jährige wird bei den Blackburn Rovers ein Probetraining absolvieren.

In der Saison 2015/16 erhielt hinten rechts oft Florent Hadergjonaj den Vorzug. Doch Scott Sutter ist stets da, wenn er gebraucht wird.
In der Saison 2015/16 erhielt hinten rechts oft Florent Hadergjonaj den Vorzug. Doch Scott Sutter ist stets da, wenn er gebraucht wird.
EQ Images
Anpassungsfähig: In bald sieben Jahren bei YB erlebte Scott Sutter sechsTrainer. (Februar 2015)
Anpassungsfähig: In bald sieben Jahren bei YB erlebte Scott Sutter sechsTrainer. (Februar 2015)
Andreas Blatter
Nimmt er an der Seitenlinie Fahrt auf, haben die Gegner oft Mühe, ihn zu stoppen.
Nimmt er an der Seitenlinie Fahrt auf, haben die Gegner oft Mühe, ihn zu stoppen.
Andreas Blatter
1 / 12

Es wird bereits seit längerem gemunkelt, dass Scott Sutter den BSC Young Boys zumindest leihweise verlassen könnte. Mehrere Teams von der Insel sollen in den letzten Wochen ihr Interesse am englisch-schweizerischen Doppelbürger bekundet haben.

Wie die Berner Zeitung am Donnerstag erfahren hat, befindet sich der 25-Jährige nun tatsächlich auf dem Weg nach England. Er hat das Trainingslager in Spanien verlassen und wird bei den Blackburn Rovers ein Probetraining absolvieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.