Schicks Vertrag bei YB hat sich verlängert

Beim Rückrundenstart gegen Sion glänzte YB-Flügel Thorsten Schick mit einem Tor. Zugleich hat sich der Vertrag des Österreichers mit seinem 25. Einsatz automatisch um ein Jahr bis 2018 verlängert.

Wird für die Young Boys immer wertvoller: Thorsten Schick.

Wird für die Young Boys immer wertvoller: Thorsten Schick.

(Bild: Urs Baumann)

Die Berner Young Boys werden auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Flügelspieler Thorsten Schick zählen können. Der Vertrag des Österreichers hat sich am letzten Sonntag mit dem Einsatz beim 3:1-Sieg gegen Sion automatisch verlängert.

Schick absolvierte gegen die Walliser seinen 25. Einsatz in dieser Spielzeit, womit die Klausel für eine Vertragsverlängerung griff. Der 26-Jährige, der im letzten Sommer von Sturm Graz zu YB gewechselt hatte, bestritt in dieser Saison 15 Meisterschafts- (3 Tore, 5 Assists), 8 Europacup- (1/2) und 2 Cupspiele (0/6).

Schick, der sowohl im linken wie auch im rechten Couloir eingesetzt werden kann, überzeugte zuletzt mit guten Leistungen und stand in den letzten acht Spielen immer in der Stammformation.

lüp/si

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt