Zum Hauptinhalt springen

Riesenwirbel um Klopp in München

Vor dem morgigen Pokal-Halbfinal zwischen den Bayern und Dortmund sorgt ein Interview für Zündstoff.

Treffen morgen im deutschen Pokal aufeinander: Dortmunds Trainer Jürgen Klopp (l.) und Bayerns Coach Pep Guradiola.
Treffen morgen im deutschen Pokal aufeinander: Dortmunds Trainer Jürgen Klopp (l.) und Bayerns Coach Pep Guradiola.
Keystone

Bayern-Verwaltungsbeirat Helmut Markwort behauptete in einem Interview mit WDR 2 allen Ernstes, dass Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ein heisser Nachfolgekandidat in München für Jupp Heynckes gewesen sei, der nach dem Triple-Gewinn 2013 seine Karriere beendet hatte.

Klopp sei ganz ernsthaft im Rennen gewesen. Laut Markwort soll es damals in der Münchner Chefetage eine Entscheidung zwischen Klopp und Pep Guardiola gewesen sein. «Und da hat mich der Uli Hoeness angerufen und gesagt: ‹Wir haben uns für Guardiola entschieden, ich rufe jetzt den Klopp an und sage ihm ab›», ging Markwort sogar ins Detail.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.