Zum Hauptinhalt springen

Raimondi: «Wir sind eine selbstkritische Mannschaft»

Zwei Tage ist es her, dass YB aus dem Cup ausgeschieden ist. Warum YB-Mittelfeldspieler Mario Raimondi negative Berichte nicht mehr liest und das Spiel gegen Winterthur noch lange nachhallen wird.

Hoffen und Bangen bei den Berner Spielern während des Elfmeterschiessens.
Hoffen und Bangen bei den Berner Spielern während des Elfmeterschiessens.
Keystone
Der Winterthurer Goalie Christian Leite wird frenetisch gefeiert nachdem er beim Elfmeterschiessen gegen Bern drei Penaltys gehalten hat.
Der Winterthurer Goalie Christian Leite wird frenetisch gefeiert nachdem er beim Elfmeterschiessen gegen Bern drei Penaltys gehalten hat.
Keystone
Torschütze David Degen nach dem Cup-K.O.
Torschütze David Degen nach dem Cup-K.O.
1 / 9

In Artikeln, aber auch in Leserkommentaren kommt YB zurzeit nicht gut weg. Von einer Blamage ist die Rede und das ist bei weitem nicht das Schlimmste. Wie ist es für Sie, solche Sachen zu lesen?

Ich lese solche Dinge nicht mehr, ich kann mir vorstellen, was drin steht. Ich weiss selber, was ich gut gemacht habe und was nicht. Und die andern wisssen das auch. Wir sind eine selbstkritische Mannschaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.