Zum Hauptinhalt springen

Portugals Warnung an die Deutschen

Die Fussball-Kurznews vom 11. Juni: Bayern verlängert mit zwei Stars+++ Dzemaili auf die Insel?

Portugal glückt die WM-Hauptprobe mit einem 5:1-Sieg gegen Irland. Zudem meldet sich Superstar Cristiano Ronaldo zurück. Ronaldo, hinter dessen Einsatz wegen Knie- und Oberschenkelproblemen ein Fragezeichen gestanden hatte, stand in der Startelf und bereitete zwei Tore vor. Damit steht einem Einsatz des Superstars im ersten WM-Spiel am kommenden Montag gegen Deutschland nichts mehr im Weg. Portugal präsentierten sich gegen die Iren spielfreudig und kombinationssicher. Hugo Almeida zeichnete sich als Doppeltorschütze aus. Nach dem Sieg gönnte sich Trainer Paulo Bento noch eine kleine Spitze in Richtung portugiesischer Medien. «Wir sind nicht die beste Mannschaft der Welt. Aber wir sind auch nicht die schlechteste, wie einige Leute nach dem 0:0 gegen Griechenland schon glauben wollten.»
Portugal glückt die WM-Hauptprobe mit einem 5:1-Sieg gegen Irland. Zudem meldet sich Superstar Cristiano Ronaldo zurück. Ronaldo, hinter dessen Einsatz wegen Knie- und Oberschenkelproblemen ein Fragezeichen gestanden hatte, stand in der Startelf und bereitete zwei Tore vor. Damit steht einem Einsatz des Superstars im ersten WM-Spiel am kommenden Montag gegen Deutschland nichts mehr im Weg. Portugal präsentierten sich gegen die Iren spielfreudig und kombinationssicher. Hugo Almeida zeichnete sich als Doppeltorschütze aus. Nach dem Sieg gönnte sich Trainer Paulo Bento noch eine kleine Spitze in Richtung portugiesischer Medien. «Wir sind nicht die beste Mannschaft der Welt. Aber wir sind auch nicht die schlechteste, wie einige Leute nach dem 0:0 gegen Griechenland schon glauben wollten.»
Keystone
Captain Philipp Lahm und Torjäger Thomas Müller sehen ihre Zukunft weiterhin bei den Bayern. Der 24-jährige Müller, der mit Manchester United in Verbindung gebracht wurde, verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2019. Der 30-jährige Lahm bis 2018. Er verkündet auf der Club-Homepage: «Es ist definitiv mein letzter Vertrag, ich werde meine Karriere beim FC Bayern beenden. Das war immer mein Wunsch. Ich bin darüber sehr froh und glücklich.»
Captain Philipp Lahm und Torjäger Thomas Müller sehen ihre Zukunft weiterhin bei den Bayern. Der 24-jährige Müller, der mit Manchester United in Verbindung gebracht wurde, verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2019. Der 30-jährige Lahm bis 2018. Er verkündet auf der Club-Homepage: «Es ist definitiv mein letzter Vertrag, ich werde meine Karriere beim FC Bayern beenden. Das war immer mein Wunsch. Ich bin darüber sehr froh und glücklich.»
Keystone
Blerim Dzemaili, der zuletzt bei der SSC Napoli nicht mehr immer erste Wahl war, ist offenbar in England heiss begehrt. Laut dem «Daily Star» soll der Schweizer Internationale bei Tottenham, Liverpool und Westham zuoberst auf der Wunschliste stehen.
Blerim Dzemaili, der zuletzt bei der SSC Napoli nicht mehr immer erste Wahl war, ist offenbar in England heiss begehrt. Laut dem «Daily Star» soll der Schweizer Internationale bei Tottenham, Liverpool und Westham zuoberst auf der Wunschliste stehen.
Keystone
1 / 3

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch