Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Am Ende in Passivität verfallen

Nackenschlag für die Thuner: Shkelqim Demhasaj trifft in der 84. Minute zum 2:2-Ausgleich für die Luzerner.
Zuvor schoss Daniel Follonier den Anschlusstreffer.
Nuno Da Silva mit einer akrobatischen Einlage.
1 / 7

Frisch und konzentriert

Luzerner Weitschüsse