Zum Hauptinhalt springen

Bayern München trennt sich von Niko Kovac

In der Kritik trotz Double

Nach 7:2-Sieg ging es bergab

Der Trainer: Bei Bayern München war Niko Kovac seit längerem umstritten. Ihm die alleinige Schuld der derzeitigen Krise in die Schuhe zu schieben, wäre indes nicht angemessen. Es gibt ein paar andere Baustellen.
Die Verletzten: Speziell in der Innenverteidigung sieht es düster aus. Niklas Süle (Bild) und Lucas Hernández fallen länger aus. Gegen Frankfurt musste beispielsweise David Alaba in der Innenverteidigung spielen.
... und Stürmer Robert Lewandowski, der mit seinen Toren so etwas wie die offensive Lebensversicherung ist.
1 / 8

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast