Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Weltmeister-Trainer geht

Vicente del Bosque will seinen Posten als spanischer Nationalcoach nach der WM 2014 abgeben. Das erklärte der 62-Jährige gegenüber der Sportzeitung «Marca». Der frühere Verteidiger und Trainer von Real Madrid hatte Spanien nach dem Gewinn der Europameisterschaft 2008 von Luis Aragones übernommen. Er führte die Mannschaft 2010 in Südafrika zum ersten WM-Titel und zwei Jahre später bei der EM 2012 zur Titelverteidigung. Unter seiner Ägide gewann Spanien 58 von 70 Länderspielen.
Manchester Citys Trainer Roberto Mancini darf sich auf eine luxuriöse Einkaufstour freuen. Gemäss der Zeitung «Manchester Evening» stellen die Geldgeber des Premier-League-Vereins 95 Millionen Euro für neue Spieler zur Verfügung. Die Citizens haben in der laufenden Saison alle ihre Ziele verpasst. In der Champions League scheiterten sie in der Gruppenphase, den englischen Meistertitel mussten sie dem Lokalrivalen Manchester United überlassen.
In Deutschland schiessen die Transferspekulationen im Zuge des wohl bevorstehenden Wechsels von Robert Lewandowski zu den Bayern ins Kraut. Eine Lokalzeitung aus dem Raum Marburg will wissen, dass Bayern-Stürmer Mario Gomez für einen medizinischen Check bei Borussia Dortmund war. Die Borussia bräuchte dringend hochkarätigen Ersatz, sollte es nach Mario Götze auch Lewandowski nach München ziehen. Gomez' Berater streitet Kontakte zum BVB ab.
1 / 3