Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Slowenien entlässt Trainer

Fussballmeldungen vom 24. Oktober: Seilziehen um Beckham +++ Kopfschuss-Jubel +++ Levante überrascht +++

Slowenien, das in der Qualifikation zur WM 2014 unter anderem auf die Schweiz trifft, sucht einen neuen Nationalcoach.Nach der enttäuschend verlaufenen EM-Qualifikation kamen der 50-jährige Trainer Matjaz Kek und der Verband überein, die Zusammenarbeit zu beenden. Slowenien belegte in der Gruppe C hinter Italien, Estland und Serbien nur den vierten Platz.Kek sorgte vor zwei Jahren für den grössten Erfolg der slowenischen Nationalmannschaft, als er sie zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika führte. Als erster Anwärter auf seine Nachfolge gilt Slavisa Stojanovic, derzeit Assistenztrainer des Nationalteams der Vereinigten Arabischen Emirate.Slowenien spielt ab dem kommenden September in der Gruppe E gegen die Schweiz, Albanien, Zypern, Island und Norwegen um die WM-Teilnahme 2014 in Brasilien. (si)
Slowenien, das in der Qualifikation zur WM 2014 unter anderem auf die Schweiz trifft, sucht einen neuen Nationalcoach.Nach der enttäuschend verlaufenen EM-Qualifikation kamen der 50-jährige Trainer Matjaz Kek und der Verband überein, die Zusammenarbeit zu beenden. Slowenien belegte in der Gruppe C hinter Italien, Estland und Serbien nur den vierten Platz.Kek sorgte vor zwei Jahren für den grössten Erfolg der slowenischen Nationalmannschaft, als er sie zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika führte. Als erster Anwärter auf seine Nachfolge gilt Slavisa Stojanovic, derzeit Assistenztrainer des Nationalteams der Vereinigten Arabischen Emirate.Slowenien spielt ab dem kommenden September in der Gruppe E gegen die Schweiz, Albanien, Zypern, Island und Norwegen um die WM-Teilnahme 2014 in Brasilien. (si)
Keystone
Rot-Weiss Oberhausen stellte den ehemaligen Bundesliga- und Nationalspieler Mario Basler als neuen Trainer vor. Der 42-Jähirge wird beim Drittligisten zumindest bis Ende Saison engagiert mit Option auf eine Vertragsverlängerung. Mario Basler ersetzt damit den Interimstrainer Peter Kunkel, der nach der Entlassung von Theo Schneider das Team betreute. RWO liegt derzeit  mit elf Punkten aus vierzehn Spielen auf dem 17. Platz.
Rot-Weiss Oberhausen stellte den ehemaligen Bundesliga- und Nationalspieler Mario Basler als neuen Trainer vor. Der 42-Jähirge wird beim Drittligisten zumindest bis Ende Saison engagiert mit Option auf eine Vertragsverlängerung. Mario Basler ersetzt damit den Interimstrainer Peter Kunkel, der nach der Entlassung von Theo Schneider das Team betreute. RWO liegt derzeit mit elf Punkten aus vierzehn Spielen auf dem 17. Platz.
Reuters
Neven Subotic vom deutschen Meister Borussia Dortmund soll laut Caughtoffside.com auf dem Wunschzettel von Manchester Uniteds Coach Alex Ferguson stehen. Subotic würde die Engländer umgerechnet rund 28 Millionen Franken kosten. Wie Manchester Uniteds 1:6-Niederlage gegen den Stadtrivalen Manchester City erneut unterstrich, gibt es in der Defensive der United Verbesserungsbedarf. Gerade Rio Ferdinand und Nemanja Vidic sind nicht zu 100 Prozent in Form.
Neven Subotic vom deutschen Meister Borussia Dortmund soll laut Caughtoffside.com auf dem Wunschzettel von Manchester Uniteds Coach Alex Ferguson stehen. Subotic würde die Engländer umgerechnet rund 28 Millionen Franken kosten. Wie Manchester Uniteds 1:6-Niederlage gegen den Stadtrivalen Manchester City erneut unterstrich, gibt es in der Defensive der United Verbesserungsbedarf. Gerade Rio Ferdinand und Nemanja Vidic sind nicht zu 100 Prozent in Form.
Keystone
1 / 7

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch