Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Inler plötzlich wieder auf Titelkurs

Die Fussballmeldungen vom 18. Januar: +++ Barça braucht einen neuen Goalie +++ Kaka vor Rückkehr zu Milan? +++ Miroslav Klose muss pausieren +++

Der 2-Punkte-Abzug gegen die SSC Napoli wegen der Verwicklung in einen Wettskandal wurde in zweiter Instanz aufgehoben. Die Strafe wurde vom Sportgericht des italienischen Verbandes (FIGC) in eine Busse in der Höhe von 50'000 Euro umgewandelt. Damit zog Napoli, mit dem Schweizer Trio Gökhan Inler, Blerim Dzemaili und Valon Behrami, in der Tabelle der Serie A an Lazio Rom vorbei und ist neu Zweiter – mit drei Punkten Rückstand auf Leader Juventus. Napoli war im Dezember wegen des Verdachts von Spielabsprachen angeklagt worden. Paolo Cannavaro und Gianluca Grava wurden vom Vorwurf freigesprochen, dem Fussballverband Absprachen nicht gemeldet zu haben. Die Sperre für Matteo Gianello wurde auf 21 Monate reduziert. Gianello, der als Drahtzieher des Skandals gilt, war zu einer Berufssperre von drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden.
Der 2-Punkte-Abzug gegen die SSC Napoli wegen der Verwicklung in einen Wettskandal wurde in zweiter Instanz aufgehoben. Die Strafe wurde vom Sportgericht des italienischen Verbandes (FIGC) in eine Busse in der Höhe von 50'000 Euro umgewandelt. Damit zog Napoli, mit dem Schweizer Trio Gökhan Inler, Blerim Dzemaili und Valon Behrami, in der Tabelle der Serie A an Lazio Rom vorbei und ist neu Zweiter – mit drei Punkten Rückstand auf Leader Juventus. Napoli war im Dezember wegen des Verdachts von Spielabsprachen angeklagt worden. Paolo Cannavaro und Gianluca Grava wurden vom Vorwurf freigesprochen, dem Fussballverband Absprachen nicht gemeldet zu haben. Die Sperre für Matteo Gianello wurde auf 21 Monate reduziert. Gianello, der als Drahtzieher des Skandals gilt, war zu einer Berufssperre von drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden.
Keystone
Der FC Barcelona muss sich nach einem neuen Goalie umsehen, denn der bisherige Stammtorhüter Víctor Valdés  wird seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das erklärte der 31-Jährige gestern der spanischen Nachrichtenagentur EFE. Laut spanischen Medienberichten ist eine Trennung von Barça schon im Sommer wahrscheinlich.
Der FC Barcelona muss sich nach einem neuen Goalie umsehen, denn der bisherige Stammtorhüter Víctor Valdés wird seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das erklärte der 31-Jährige gestern der spanischen Nachrichtenagentur EFE. Laut spanischen Medienberichten ist eine Trennung von Barça schon im Sommer wahrscheinlich.
Keystone
Der Deutsche Miroslav Klose muss morgen zuschauen, wenn seine Teamkollegen von Lazio Rom in der Serie A beim Tabellenvorletzten US Palermo antreten. Der 34-jährige Nationalstürmer leidet nach Angaben der italienischen Sportzeitung «Gazzetta dello Sport» an leichten Muskelproblemen im linken Oberschenkel.
Der Deutsche Miroslav Klose muss morgen zuschauen, wenn seine Teamkollegen von Lazio Rom in der Serie A beim Tabellenvorletzten US Palermo antreten. Der 34-jährige Nationalstürmer leidet nach Angaben der italienischen Sportzeitung «Gazzetta dello Sport» an leichten Muskelproblemen im linken Oberschenkel.
Keystone
1 / 4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch